Der Sommer naht. Die neue Speisenkarte auch.

Alles neu, macht der Mai… Bei uns aber schon Ende April. Dann erscheint nämlich die Sommer-Speisenkarte mit vielen alten Bekannten, aber auch mit so einigen Neuerungen. Der Kaiserschmarrn verabschiedet sich in seine wohlverdiente Sommerpause. Die Nudelgerichte verschwinden zugunsten leichterer Speisen.

Was ist neu?
Die Holzofenbrote vom Feuerbäcker – als Tomatenbrot mit Kräuterfischkäse, roten Zwiebeln, Rispentomaten und Spiegelei. Oder für die Leckerschmecker mit nach Thai-Art scharf zubereiteten Gambas.
Es wird neue Salatvariationen geben und viele Varianten der Ofenkartoffel. Und die bayrischen Brotzeiten wie Wurstsalat oder Obazda sind auch wieder da.

Die neue Sommer-Speisenkarte wird ab Mitte April unter dem Button “Speisekarte” hier abrufbar sein.